Ne Usjeflippte

Ne Usjeflippte · Ralph Kuhn

Redner im Kölner Karneval für Ihre Sitzung.

Als Typenredner war Ralph Kuhn bereits 15 Jahre in der Figur von „Ne Usjeflippte“ auf den Kölner Karnevalsbühnen unterwegs gewesen, bevor er in den letzten 16 Jahren im Schnäuzer Duo als Puppe aus der Mülltonne zu sehen war. Nun kehrt er als Solokünstler auf die Bühne zurück.

In der Rolle des „Usjeflippten“ nimmt er Alltagssituationen, aktuelle Ereignisse und vor allem sich selbst aufs Korn. Ralph Kuhn ist ein Bühnen-Verrückter, der das Spiel mit dem Publikum bestens versteht. Über 30 Jahre ist er nun schon auf den Bühnen Kölns und der Umgebung zuhause, und genau dort zieht es ihn nun mit neuer, alter Rolle und frischem Programm wieder hin.

Künstler unseres Partners "Rhenus-Veranstaltungsservice".

Pressestimmen

»Büttenredner Ralph Kuhn als "Ne Usjeflippte" kam beim Publikum sehr gut an – kein Wunder, bei 30 Jahren Bühnenerfahrung.«
Kaarst: Morrmann proklamiert das neue Prinzenpaar | RP-Online 26.05.2012

»…wenn sich der Kölner Kabarettist Ralph Kuhn alias „Ne Usjeflippte“ ausgerechnet den Tischnachbarn für seine flotten Sprüche ausgeguckt hatte. „Du bist nicht zu dick, deine Beine sind einfach nur zu weit hinten“, veralberte der Humorist einzelne Herren.«
Schwungvolle Schwerstarbeit | westline 24.11.2013

»Und somit lag zu Beginn der Schwerpunkt auf den humorvollen Beiträgen. Für den ersten sorgte „Ne Usjeflippte“, alias Ralph Kuhn. Der Kölner erzählte den Gästen von seiner Familie. Etwa davon, wie sein Enkel über Wochen von einer Spielekonsole träumte, sie sich immer wieder zum Geburtstag wünschte, auch wenn die Eltern dafür sparen mussten. Eines Tages habe er jedoch verkündet: „Ich brauche keine mehr.“ Und auf Nachfragen des Opas habe er erklärt: „Ich hab in Mamas und Papas Schlafzimmer eine im Kleiderschrank gefunden.“«
KC Grün Weiß Resse lud zur Galasitzung | WAZ.de 27.01.2014