Bruce Kapusta

Gänsehaut, Stimmung, Emotionen…

Für den Trompeter, Sänger und Entertainer Bruce Kapusta zählt vor allem eins: „Meine Musik soll unter die Haut gehen!“ Ob im Karneval, bei einem festlichen Gala-Abend, dem Weihnachtskonzert im Bonner Münster oder auf einer privaten Geburtstagsfeier: Wo Bruce Kapusta auftritt, ist Stimmung garantiert.

Mit sicherem Gespür wechselt er zwischen gefühlvollen Liedern und mitreißenden Stimmungs-Hits. Und es macht ihm heute noch genauso viel Spaß wie am ersten Tag. Denn er weiß: Die Mischung macht’s!

Im rheinischen Karneval ist der gebürtige Kölner als „Der Clown mit seiner Trompete“ eine feste Größe. Doch auch als Interpret von Pop-Songs und populären klassischen Stücken hat er sich einen Namen gemacht. Songs von Udo Jürgens und andere zugkräftige Titel wie „Final Countdown“, „Welch ein Tag“ und „Tränen lügen nicht“ gehören genauso zum Repertoire wie Popballaden von Robbie Williams oder Puccinis „Nessun Dorma“. Wichtige Karriere-Stationen sind eine Tournee mit Star-Tenor Peter Hofmann und Auftritte als Special Guest bei Künstlern wie Helmut Lotti und Deborah Sasson. Auf der Abschiedsgala für Henry Maske hat er ebenso gespielt wie auf der MS Deutschland, dem Schiff der ZDF-Serie „Das Traumschiff“. Mit seinem Auftritt bei der offiziellen Eröffnungsfeier zum Weltjugendtag in Köln erreichte er ein Millionenpublikum, in der Kölnarena bzw. Lanxess Arena sorgte er beim Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft und dem Handball Europa Cup Finale für die perfekte Einstimmung aufs Spiel, und natürlich gehört Bruce Kapusta zu den Stars des Kölner Oktoberfests.

»DER CLOWN MIT SEINER TROMPETE«

Seit mehr als 15 Jahren begeistert Bruce Kapusta als „Der Clown mit seiner Trompete“ auf den Karnevalsbühnen weit über
die Grenzen Kölns hinaus. Mit „Dä Clown für Üch“, „Dat Lääve is schön“, „Kölle Alaaf“ und Medleys anderer kölscher Karnevals-Hits von „Wenn nicht jetzt wann dann“ bis „Du bis die Stadt“ erobert der charmante Musiker mit seiner Trompete die Herzen des Publikums. Mit seinem Programm zählt er Jahr für Jahr zu den echten Highlights im Karnevalsprogramm.  Die Leser des Bonner Express zeichneten ihn von 2004 bis 2009 je ein Mal in Bronze und Silber und gleich vier Mal in Folge mit dem „Närrischen Oscar“ in Gold aus. Das Erfolgsgeheimnis von Bruce Kapusta ist ganz einfach: Er kommt wunderbar sympathisch rüber, beherrscht sein Instrument, die Trompete, hervorragend und bietet dazu die perfekte Bühnenshow!
Bruce Kapusta, der Clown mit seiner Trompete bereichert Ihre Prunk-, Kostüm-, Damen- und Herrensitzung oder andere Karneval-Events mit einem ganz besonderen Auftritt. Freuen Sie sich auf ein sensationelles Bild, wenn Sie den Clown zum Auftakt oder Finale Ihrer Sitzung zusammen mit den Düxer Clowns buchen (gerne auch mit einer Gruppe Ihres Vereins).

Website Bruce Kapusta

Pressestimmen

»In der feierlichen Atmosphäre der Kreuzkirche in der Bonner Innenstadt gab Bruce Kapusta vor einem festlich geschmückten Weihnachtsbaum und der Krippe zur Tour der "Kölsch Klassisch Advent und Weihnacht" sein Jahresabschlusskonzert. Vor ausverkauftem Haus begeisterte der Mann mit der Trompete mit Stücken wie "White Christmas" und "Ave Maria".«
Kreuzkirche in Bonn: Bruce Kapusta begeistert Zuhörer mit seinem Trompetenspiel | GA-Bonn 02.01.2014

»Bruce Kapusta, seit 20 Jahren als "Clown mit der Trompete" unterwegs, nahm mitten im Publikum einen Tisch in Beschlag und brachte das Publikum in Wallung.«
Levana-Schule in Bachem: Karneval für neuen Schulhof - Mit von der Partie war Bruce Kapusta | GA-Bonn 19.01.2014

»Auch Trompeter Bruce Kapusta durfte als einer der wenigen Männer rein in den Saal und blies den Mädels von der Bühne aus als Clown den Marsch.«
Brückenforum Beuel: Mädchensitzung wieder nicht zu toppen | GA-Bonn 26.01.2014