Zippchensfunken

Die Grün-Weißen Funken aus Kölsch-Büllesbach e.V., auch Zippchensfunken genannt, bestechen mit einer Mischung aus traditionsreichem Gardetanz und spektakulärer Akrobatik und präsentieren sich seit 1955 auf rheinischen Bühnen und darüber hinaus.

Das gut 40-köpfige Tanzcorps bietet ein Programm von drei bis vier eigens arrangierten Tänzen zu traditionsreichen Medleys sowohl von klassisch-kölschen Liedern als auch moderner Karnevalshymnen.

Die Mischung aus akkurater Bühnenpräsenz und ihrer persönlichen Ausstrahlung macht sie zum Publikumsmagneten und Dauergast einschlägiger Sitzungen und karnevalistischer Veranstaltungen.

Website Zippchensfunken

Foto © Dirk Loerper Fotographie